Ehrenwerter Präsident der Volksrepublik China

Ehrenwerter Präsident der Volksrepublik China

Ihre Exzellenz Präsident Xi,

Die arabische Bevölkerung im Südwesten Irans leidet seit mehr als einem Jahrzehnt unter Wasserknappheit und Sandstürmen. Am schlimmsten ist dieses Phänomen im Gebiet des Karkheh-Flusses und seiner Mündung, dem Hur Al-Azim-Sumpfgebiet. Einer der wichtigsten Faktoren für diese Umweltveränderungen ist die Austrocknung des iranischen Teils des Hur Al-Azim-Sumpfgebiets. Dies hat verheerende wirtschaftliche und soziale Folgen für das Leben Tausender Einwohner in diesem Gebiet sowie für die Bewohner anderer Städte und Dörfer in der Provinz Khuzestan (Region Ahwaz). Diese Situation führte in der zweiten Julihälfte dieses Jahres zu umfangreichen Protesten, bei denen mehr als ein Dutzend Menschen getötet und Hunderte verletzt und inhaftiert wurden. Die Weltöffentlichkeit zeigt zunehmend Mitgefühl mit den Menschen in dieser Region, die unter Durst und Dürre leiden.

Einige iranische Regierungsvertreter und inländische Medien berichten über die Rolle der Volksrepublik China bei der Austrocknung des Hur Al-Azim-Sumpfgebietes. Sie behaupten, dass Ihr Land mit der iranischen Regierung einen Vertrag über die Förderung von Öl und Gas abgeschlossen hat, der die Austrocknung des iranischen Teils von Hur al-Azim zur Folge hat. Wenn diese Behauptungen wahr sind, bitten wir Sie, der arabischen Bevölkerung und anderen nationalen Minderheiten im Iran zu erklären, warum Sie sich an einem solch schädlichen Akt beteiligen. Sollten diese Berichte falsch sein, bitten wir Sie, offiziell zu bestätigen, dass Ihr Land nicht daran beteiligt ist.

China verfügt über eine uralte Zivilisation, die seit langem zum menschlichen Denken, zur Kultur und zur Wirtschaft beigetragen hat, und ist nun Unterzeichner des Pariser Abkommens von 2015 über die Notwendigkeit, Umweltveränderungen zu verhindern. Daher erwarten wir die Antwort Ihrer Regierung auf unsere Anfrage, die Millionen von Iranern betrifft, sodass die Wahrheit für alle deutlich wird.

Mit freundlichen Grüßen,

1.The Center Against Racism in Iran – Yousef Azizi, General             Secretary,karook2005@gmail.com

2. Ahwazi Organization for The Defense of Human Rights – Hakim alkabiaodhr.org@gmail.com

3. Arc Association for the defence of Human Rights of Azerbaijanis in Iran- Jaleh Tabrizi, General Secretary,Arcdh@laposte.net

4. Human Rights Organization of South Azerbaijan (Iran) Shahin Ostajloo, Ostajloo@yahoo.com

5. Balochistan Human Rights Group, Abdul-Mobin, General Secretary, mobin.ch@bhrg.info

6. Baloch Activists Campaign- Abdulla Arif, Director Manager, balochcampaign@gmail.com

7. Hengaw Organization for Human Rights- Kamran Timouri, info@hengaw.net

8. Kurdistan Inviornmental Protection, Organisation

تداوم تجمع اعتراضی بازنشستگان در شهرهای میهن / بازنشستگان خطاب به رئيسی: شش کلاس بی سواد گند زدی به اقتصاد

بازنشستگان در ادامه تظاهرات روزهای قبل خود امروز چهارشنبه ۲۵خرداد هم در یک اعتراض سراسری جهت احقاق خواسته‌هایشان در شهرهای اهواز، کرمانشاه، تهران ، شوش

بیشتر بخوانید